Dienstag, 17. Oktober 2017

Pong im Oktober

...für das Projekt von Ghislana und Lucia...
...schon traditionell kommen bei mir zuerst die Vögel zu Wort...erinnert hat mich dieses Bild an meine erste eigene Wohnung...1988 bin ich in Dresden in eine kleine Dachwohnung gezogen: zwei Zimmer und Küche, Klo halbe Treppe mit dem Nachbarn...
...damals habe ich an Familie und Freunde diese Umzugsanzeige verschickt, daran habe ich gedacht, die damalige Idee aufgegriffen...
...mir aus schwarzem Tonpapier ein Fenster geschnitten und mit eigenen Fotos schöne Aussichten gesucht...
...Südtirol...
...Rügen...
...Amsterdam...
...Sonnenuntergang auf Usedom...
...Pfälzer Weinberge...
...und ein Pilgerweg in Bayern...ihr könnt euch sicher vorstellen, dass ich das noch weiter fortsetzen könnte, aber das soll mal reichen...
...ein Foto von meinem Wohnort habe ich ausgedruckt und darauf das Fenster geklebt...so macht es sich jetzt auf den Postweg und soll eine Erinnerung an einen schönen gemeinsamen Tag im Murgtal sein...

einen schönen Dienstag wünscht euch

Montag, 16. Oktober 2017

EyePoetry 9

...für ihr Projekt hat Andrea für den September dieses Gedicht vorgegeben:

Er wünscht sich die Kleider des Himmels

Hätt ich des Himmels reichbestickte Tücher,
bestickt aus Golden- und aus Silberlicht,
die dunklen, die blauen und die hellen Tücher,
aus Nacht, aus Tag und aus der Dämmerung,
legt ich die Tücher dir zu Füßen.
Doch ich bin arm und habe nichts als Träume,
so leg ich meine Träume dir zu Füßen.
Tritt leise, denn du trittst auf meine Träume.

He wishes for the Clothes of Heaven

Had I the heaven's embroidered cloths,
Enwrought with golden and silver light,
The blue and the dim and the dark cloths
Of night and light and the half-light;
I would spread the cloths under your feet:
But I, being poor, have only my dreams:
I have spread my dreams under your feet;
Tread softly because you tread on my dreams

William Butler Yeats  


...bei mir ist es wieder eine Collage geworden...auf einem Kalenderblatt, die Träume zwischen Himmel und Himmelsspiegelung auf Erden...die "Tücher" sind aus Papier, von verschiedenen Quellen, zu verschiedenen Themen...es sind die Träume, die ich gerade mit Papier umsetzen konnte...auf dem Steg ist das vorsichtige Gehen "übers Wasser" möglich...

...für mich ist auch ein Traum in Erfüllung gegangen:
...diesen Schreibtisch habe ich geschenkt bekommen, nun wird er ein bisschen aufgearbeitet, dann wird geräumt und sortiert, damit er an seinen Platz kann...7 Schubladen für Papiere, Stempel, Farben, Werkzeuge...und eine Arbeitsplatte, die nicht frei geräumt werden muß, da können Ideen gesammelt werden und Angefangenes kann bis zur Vollendung liegen bleiben...wenn meine Kreativecke fertig ist, dürft ihr nochmal schauen...

einen kreativen Montag wünscht euch
                                            

Sonntag, 15. Oktober 2017

Teufelsmühle

...zur Teufelsmühle sind wir heute gefahren...
...um weit das Murgtal hinunter zu schauen...
...ein bisschen durch den herbstlichen Wald...
...und den herrlichen Sonnenschein zu wandern...
...nach Herbstimpressionen habe ich auch geschaut...
...denn die sammelt Lotta heute für ihr Projekt...
...Spinnennetz mit Tauperlen...
...Herbstleuchten...
...und immer wieder Weitblick, das waren schöne Stunden bei diesem herrlichen Wetter...

einen oktobergoldenen Sonntag wünscht euch